[Wien/WKR-Ball] Dezentral gegen Nation, Repression und Männerbünde

Wäre es nach dem Willen der Bundespolizeidirektion Wien gegangen, wäre der Freitag Abend in Wien komplett ruhig verlaufen. In der Hofburg hätten die deutschnationalen bis rechtsextremen Gäst_innen ihr Tanzbein geschwungen, während draußen die Polizei drauf aufpasst, dass auch schön brav das Demonstrationsverbot eingehalten wird. Doch es kam anders…

(mehr…)