Im folgenden möchten wir unser Thesenpapier zur diesjährigen antinationalen Mobilisierung zum WKR-Ball 2011 vorstellen. Aus dem Vorwort:

Dem Ganzen voraus …
Nur noch wenige Tage trennen uns von den diesjährigen antifaschistischen Protesten gegen den WKR-Ball 2011. Der passende Zeitpunkt, um unser Thesenpapier zur Diskussion zu stellen. Denn hitzige Diskussionen sind bereits über den Schwerpunkt der Mobilisierung entbrannt. Das Antinationale Bündnis [Wien], an dem wir uns selbst beteiligen, ruft weniger zur Demonstration gegen den WKR-Ball und den Burschis auf, sondern zu einer Demonstration gegen Österreich als solches. Nicht die Exzesse der bürgerlichen Gesellschaft sollen in den Fokus der Kritik gerückt werden, sondern eben jener Betrieb, der durch das Hervorbringen von Staat, Nation und Kapital getrost als Scheiße bezeichnet werden kann.

(mehr…)